Der Spandauer Yacht-Club e.V. hat am 14.02.2017 ein weiteres Update zu „Genehmigung der Steganlage“ veröffentlicht.

Das Bezirksamt Spandau und der Spandauer Yacht-Club e.V. haben sich auf eine gemeinsame Presseerklärung geeinigt.

Auszug: „Entsprechend der Pressemitteilung vom 25.01.2017 stellte Bezirksstadtrat Otti nochmals fest, dass der Bestand der Steganlage des Spandauer Yacht-Clubs zu keinem Zeitpunkt in Frage gestellt wurde und eine Nutzung der Steganlagen im Umfang und Inhalt gemäß der erteilten, aber abgelaufenen Genehmigung, bis zu einer neu zu erteilenden Genehmigung zulässig ist.“

Link zur Newsseite des SpYC und Update
Link zur o.g. Presseerklärung

Kategorien: BerichteInfos

Clemens

Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.