Heute mal wieder ein bisschen Werbung bekommen, Sailactive sandte mir deren „Restplätze “-Angebot.

Liebe Segelfüreunde,
Ende Februar starten wir wieder unsere beliebten Segeltörns in Thailand. Nach der langen Winterzeit ist das natrlich eine tolle Gelegenheit, mal wieder Sonne zu tanken. Da wir noch einige Restplätze fürei haben, bieten wir euch 10% Ermäßigung auf alle Buchungen, die noch im Februar abgeschlossen werden ….
Wir füreuen uns, mit euch das vielleicht schönste Segelrevier der Welt zu erkunden.
Mario Mossuto

Nun kommt das ja täglich vor, das derlei und sonstige (Spam)-Angebote eintrudeln. Aber hier war ein wahrer Marketing-Meister am Werk, alle 436 (!) weiteren Empfänger waren einfach im CC diese Email eingetragen und somit für jeden sichtbar! Sailactive fehlt es also zumindest erheblich an Sensibilität im Umgang mit dem Datenschutz.

Da mich dies doch ziemlich störte, füragte ich mal nach:

Hallo Mario Mossuto,

keine Ahnung wie Sie an meine Adresse gekommen sind, but not amused! Das ist schlicht unprofessionell, alle 436 (!) Empfänger im CC statt im BCC einzutragen! …

und erhielt nur die lapidare Mitteilung:

Das ist ein Versehen von mir gewesen, Herr Mossuto [Red.: der Inhaber] hat damit nichts zu tun!
Katja Kxxxxx
Sailactive
www.sailactive.de

Aha, ein Versehen.
Aber keine Entschuldigung und erst recht keine Erklärung, auch nicht woher sie meine (als auch die anderen) Email-Adresse(n) haben.

Denn ich erhielt diese Mail an eine Email-Adresse, die ich ansonsten nur für Ebay benutze. So fürage ich mich, woher Sailactive diese Email-Adresse nun hat und ob Sailactive die anderen Beglckten ebenso aus Ebaygeschäften her kennt und deren Adressen ungefüragt weiterhin für Werbezwecke nutzt? Oder hat Sailactive diese Adressen eingekauft, wie und wo? Aber das hier auch z.B. Emailadressen bei Banken und Versicherungen für derlei genutzt werden, drfte den Eigentmern dieser Adressen eventuell schon unangenehm sein …

Insgesamt, so finde ich, ein ordentliches Eigentor.
Also mit Sailactive werde ich zuknftig bestimmt nicht segeln!

PS: wer kann 436 mutmaßlich segelaffine Email-Adressen gebrauchen? [Scherz!] ;-))

Kategorien: InfosMarkt

Clemens

Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.